Soziale Netzwerke, Blogs und Web 2.0

Zeitung mit Aufschrift Social Media

Neue Kommunikationsmittel bieten Chancen - und haben Grenzen

Gestaltend und nicht nur konsumierend, sich mit anderen vernetzend und sich mitteilen - ganz einfach dank Web 2.0, dem "Mitmach-Internet".

  • Wie soziale Netzwerke funktionieren, wo Chancen und Risiken liegen für den einzelnen Nutzer in Facebook, Twitter, Xing und Co ...

  • Wie die Möglichkeiten des Internets konzeptionell für die Kommunikation einer Einrichtung, Gemeinde oder Institution genutzt werden können und welche Entscheidungen bestimmte Konsequenzen mit sich bringen ...

  • Wie die eigene Homepage konzipiert und umgesetzt werden kann mittels dem Gemeindebaukasten der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ...

zeigen praxisorientierte Veranstaltungen. Aktuell anstehende Angebote finden sich im folgenden. Das Archiv notiert durchgeführte Workshops, Seminare und Vorträge.

Beispiele für Veranstaltungen

Facebook, Google und Co. verstehen: Einführung in die Welt des Web 2.0

Ein Workshop las Entdeckungsreise in die Welten des „Web 2.0“.

Was ist das Web 2.0? Wie ist es entstanden? Was zeichnet es aus?

Und noch mehr grundlegende Fragen werden in dem Kurs behandelt. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Angebote des so genannten „Social Web“.

Facebook, Twitter, Google und Co. sind in unserer Gesellschaft schon omnipräsente Begriffe.

Doch was versteckt  sich hinter diesen Anwendungen und wie können Sie benutzt und für die eigenen Zwecke eingesetzt werden? All dies soll in diesem Kurs behandelt werden.

 

Facebook für Werbung nutzen

Logo Facebook Marketing

Facebook für Werbung nutzen

Dieser Kurs setzt bereits einen eigenen Zugang und eine gewisse Sicherheit in der Nutzung von sozialen Netzwerken voraus.
Es geht darum, wie Facebook für Werbung gezielt genutzt werden kann.

Nicht nur wenn man jüngere Zielgruppen gewinnen will, kommt man um Facebook kaum herum. Der Kurs setzt gute Grundkenntnisse in der Bedienung des PCs voraus.

 

Praxisworkshop Facebook kennen lernen

Logo Facebook icon

Facebook nutzen - mit den richtigen Einstellungen

Facebook ist ein soziales Netzwerk mit über 900 Millionen Nutzern. In diesem Workshop erlernen Teilnehmer, sich anzumelden und eine Seite einzurichten.

Sie erfahren, wie man Freunde gewinnt und seine Privatsphäreeinstellungen
optimiert. Sie erarbeiten hier die Grundlagen, um erste kommunikative Schritte im Netzwerk tun zu können.

 

Gemeinden im Web 2.0 | Grundlagenworkshop

Tastatur mit einer "Kirchentaste"

Als Kirche das Internet mit seinen Gestaltungsmöglichkeiten nutzen

»Web 2.0« bezeichnet eine neue Nutzung des Internets: Aus Konsumenten werden Produzenten. Bloggen, Videos bei Youtube einstellen und Kommentare zu Texten schreiben. 


Das »Mitmach-Netz« bietet auch für Kirchengemeinden ein enormes Potenzial. Neue und effektive Formen der Kommunikation, Organisation und Öffentlichkeitsarbeit für Veranstaltungen und der Austausch über die Gemeindegrenzen hinweg verweisen auf neue Wege der Gemeindearbeit.

Das Seminar erklärt an beispielhaften Funktionen und Angeboten im Web 2.0, die technischen Aspekte und ihre Anwendungen. 
In praktischen Übungen am PC erproben die Teilnehmer die Chancen und Grenzen der Gemeindearbeit im Web 2.0. Ein besonderes Gewicht liegt auf rechtlichen, medienethischen und medienpädagogischen Fragen.

 

Praxisabend "Vernetztes Leben"

Grafik eines sozialen Netzwerks

Vielfältige Kontakte - heute ganz normal

Ein Seminar, bei dem einiges gezeigt und aufgezeigt wird:

Es geht um soziale Netzwerke, um Chancen und Risiken, um Persönlichkeitsrechte, Urheberrecht.

Facebook & Whatsapp (sowie auf Wunsch YouNow) wird gezeigt mit seinen Fallen und Möglichkeiten.

 

Social Media und Website

Social Media oder die Sozialen Netzwerke sind von einem Trend längst zu einer alltäglichen Realität geworden. Doch wie passen Facebook und Co. zum schon bestehenden Internetauftritt mit dem Gemeindebaukasten?

Der Tag widmet sich dem möglichen Zusammenspiel von Internetauftritt und Social Media im Alltag von Kirchengemeinden und Einrichtungen. Was sind diese Sozialen Medien eigentlich, wer nutzt sie und wie funktionieren sie? Sie erhalten einen Überblick, keine detaillierte Einführung. Aber der Überblick kann schon genügen, um eine Einschätzung zu treffen: Passen die Sozialen Medien im Moment zu uns? Reichen unsere Kraft, unsere Zeit und unser Wissen? Und welche Rolle spielt unsere Website bei der Sache?

Im Workshop am Nachmittag können Sie noch tiefer in die Sozialen Netzwerke einsteigen und zum Beispiel lernen, wie man eine Fanpage auf Facebook anlegt. Alternativ arbeiten Sie am Gemeindebaukasten, entwickeln Ihren Internetauftritt weiter und bekommen persönliche Fragen zum Baukastensystem beantwortet.

 

clavier église © alain wacquier - Fotolia.com
I Like © kbuntu - Fotolia.com
Geschäftsmann, soziales Netzwerk, Networking © Rudie - fotolia.com
facebook-Logo © Gutekunst Medien
Web 2.0 © VRD - Fotolia.com
facebook marketing © Gutekunst Medien
Social Media © Marco2811 - Fotolia.com